Allgemeine Sonderbewilligung zur Bekämpfung des Rapserdflohs

Die Schäden des Rapserdflohs haben auf den Feldern ihre Spuren hinterlassen, weshalb seit dem Mittwoch eine allgemeine Sonderbewilligung für die Bekämpfung des Rapserdflohs durch den kantonalen Pflanzenschutzdienst herausgegeben wurde. Auf der Homepage der Liebegg kann die Allgemeine Sonderbewilligung heruntergeladen werden. Diese allgemeine Sonderbewilligung ist für eine Behandlung gültig.

Der folgende Link führt zum Formular, welches heruntergeladen und ausgdruckt werden kann. Die fehlenden Angaben können von Hand ergänzt werden. Das Formular muss nicht an den Pflanzenschutzdienst geschickt werden, sondern kann direkt im ÖLN-Ordner abgelegt werden.
http://www.liebegg.ch/upload/cms/user/AllgemeineSonderbewilligungRaps2017.pdf


Rapserdfloh