Die Kontrollkampagne 2017 neigt sich langsam dem Ende zu. Die Bundesprogramme werden jeweils im September abgeschlossen. Einige Labels werden jedoch noch bis im November kontrolliert. Zudem werden im Winter noch stichprobenartig Kontrollen von Wiesen- und Pufferstreifen durchgeführt sowie Vernetzungskontrollen. Die Vernetzungskontrollen basieren auf dem Labiola-Vertrag und beinhalten vor allem den zweiten Schnitt auf Magerwiesen in ausgewählten Regionen.




Wir danken den Landwirten für die gute Zusammenarbeit sowie den Kontrolleuren der Agricon für ihren Einsatz!



Aktuelles: Bis Ende Oktober dürfen die Kulturen noch mit Pflanzenschutzmitteln behandelt werden. Behandlungen ab anfangs November sind nur mit einer Bewilligung der Pflanzenschutzdienststelle Liebegg zulässig.

Spritzen