Vom 15. Februar bis zum 15. März ist das Fenster zur Datenerhebung im Agriportal geöffnet. Bis dahin müssen die Daten erfasst, ausgedruckt und spätestens am 16. März unterschrieben dem Ackerbaustellenleiter (KEL) abgegeben werden. Neben der Datenerhebung haben die Landwirte im Agriportal die Möglichkeit ihren Landschaftsqualitätsvertrag anzupassen, sofern in ihrem Gebiet nicht vor dem Jahr 2016 das erste Mal die Möglichkeit zur Anmeldung bestand. Im Bienenprojekt können die Verträge angepasst oder neu abgeschlossen werden mit der Datenerhebung. 

Eine korrekte Anmeldung ist von zentraler Bedeutung für den Landwirten, aber auch für einen reibungslosen Ablauf der Kontrollen, weshalb die Agricon als Unterstützung gerne zur Verfügung steht.

Telefon Agricon in Muri: 056 664 74 20

Weitere Informationen zum Bienenprojekt sind auf der Homepage des BVA verfügbar: http://bvaargau.ch/bienenprojekt

Informationen zur Landschaftsqualität finden Sie unter: Landschaftsqualitätsprojekte



bienen klee wiese