Gebührenrechnung 2022

25.05.2022 Micha Urech Aufrufe: 100
open close

Im Verlauf der nächsten zwei Wochen erhalten Sie die Gebührenrechnung 2022. Im Vergleich zum Vorjahr bleiben die Kontrollgebühren unverändert. Bitte überweisen Sie den offenen Betrag fristgerecht via Zahlungsauftrag oder E-Banking. Für jede Einzahlung am Postschalter werden uns Spesen, welche seit der letzten Rechnungstellung noch erhöht wurden, belastet. Helfen Sie uns die Kosten tief zu halten, indem Sie solche Spesen sowie Mahnungen verhindern.
Die Agricon fakturiert jeweils zweimal jährlich. Die Gebührenrechnung im Mai deckt die Grundkontrollen der Bundesprogramme ab. Wurden bis zu diesem Zeitpunkt bereits Labels kontrolliert, werden diese ebenfalls gerade in Rechnung gestellt. Der Grossteil der Labelkontrollen wird jedoch nach Beendigung der Kontrollkampagne im Oktober verrechnet.

Die aktuellen Gebühren finden Sie auf unserer Homepage:

https://agricon.ch/qualitaetskontrollen/#gebuehren

Alle aktuellen Nachrichten