Die Weidesaison ist seit einiger Zeit auf den meisten Betrieben beendet und die Tiere sind eingestallt. Es gibt Tierhalter, welche ihre Tiere während der Vegetationsruhe auf der Weide haben. Dabei gilt es einige Punkte zu beachten, damit das Tierwohl jederzeit gewährleistet ist. Der Veterinärdienst des Kanton Aargaus hat pro Tiergattung jeweils ein Merkblatt mit den wichtigsten Informationen zur Tierhaltung publiziert.

Bezüglich der Haltung im Freien ist ein spezielles Augenmerk auf folgende Punkte zu richten:

  • Vom 1. Dezember bis zum 28. Februar ist jederzeit ein künstlicher Unterstand anzubieten, ausgenommen an Tagen und in Nächten mit trockener Witterung. Dieser muss allen Tieren   einen trockenen und windgeschützten Liegeplatz bieten.

  • Den Tieren muss jederzeit ein ausreichendes Futter- und Wasserangebot zur Verfügung stehen.


Kurzinformationen Tierschutz:



Merkblatt Rindviehhaltung

Merkblatt Schafhaltung

Merkblatt Ziegenhaltung

Merkblatt Pferdehaltung