Ab dem 01. Mai 2020 werden gemäss Entscheid des Bundesamtes für Landwirtschaft (BLW) und Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) die angemeldeten und unangemeldeten Kontrollen wieder aufgenommen. Für Sie als Betriebsleiter/in bedeutet dies, die für 2020 geplanten Kontrollen werden im üblichen Rahmen durchgeführt.

Die BAG-Empfehlungen über die Hygiene- und das soziale Verhalten sind einzuhalten. Zudem gilt es den Empfehlungen für besonders gefährdete Personen nachzukommen. Eine Kontrolle darf nicht durchgeführt werden, wenn beteiligte Personen (Kontrolleur/ Betriebsleiter) krank sind.

Da die meisten Infektionskrankheiten über die Hände übertragen werden, ist der Handhygiene besondere Beachtung zu schenken. Folglich wird bei der Begrüssung auf das Händegeben verzichtet. Zudem ist das regelmässige Händewaschen ein wichtiger Schutz. Bitte ermöglichen Sie dem Kontrolleur bei Kontrollbeginn und -ende das gründliche Händewaschen mit Seife.

Besten Dank für die Umsetzung der Massnahmen und Ihre Unterstützung für einen reibungslosen Kontrollablauf. Bei Fragen oder Unklarheiten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.