Ab nächster Woche werden die Kontrolleure der Agricon GmbH wieder unterwegs sein. In den Wintermonaten (Januar bis März) werden vor allem die unangemeldeten Tierwohlkontrollen durchgeführt. Die Kontrolleure, aber auch die Betriebsleitenden werden darauf hingewiesen die aktuellen Schutzbestimmungen einzuhalten.
Das aktuelle Schutzkonzept wird laufend angepasst und ist unter folgendem Link verfügbar: Schutzkonzept der Agricon GmbH


Häufigste Mängel im Tierwohlbereich aus der Kontrollkampagne 2020:

  • Die Aufzeichnungen im Auslaufjournal sind ungenügend oder das Journal wurde gar nicht geführt
  • Zu wenig Auslauftage der Kühe und Pferde in den Wintermonaten (Die Tiere müssen an mind. 13 Tagen Zugang zu einem Auslauf haben)
  • unüberdachte Auslauffläche ist zu klein
  • die morastigen Stellen auf der Weide wurden nicht ausgezäunt

Detaillierte Informationen zum BTS und RAUS sind in der Direktzahlungsverordnung im Anhang 6 aufgeführt.
Bei Fragen und Unklarheiten steht die Agricon GmbH gerne zur Verfügung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / 056 664 74 20