Qualitätskontrollen
durch die Agricon.

Unser Konzept,
unsere Grundsätze.

Wir unternehmen und gewährleisten fachgerechte, gründliche und kostengünstige Qualitätskontrollen auf Landwirtschaftsbetrieben durch unabhängige Fachpersonen, für kantonale Vollzugsbehörden und private Organisationen. Dabei achten wir auf einen aktuellen Ausbildungsstand unserer Kontrolleure, Praxisnähe und Unparteilichkeit.

 

Kontrollkonzept

Gebührenreglement der Agricon 2022

Zum Ausklappen anklicken

Bundesprogramme, Gebühren für DZ-Betriebe open close
10
jährliche Grundgebühr Ökologischer Leistungsnachweis (ÖLN)
60.00
11
jährliche ÖLN Gebühr je ha LN
2.00
12
jährliche Grundgebühr BTS/RAUS-Programm
50.00
13
jährliche BTS-Gebühr je GVE
0.25
14
jährliche RAUS-Gebühr je GVE
0.25
15
jährliche Grundgebühr Vernetzung pro Betrieb
20.00
16
jährliche Gebühr je ha Vernetzungsfläche
4.00
17
jährliche Gebühr für Landschaftsqualität
10.00
Labels, Produktionsstandards und Spezialkulturen (keine jährliche Gebühr) open close
20
IP-Suisse Grundanforderungen
pro Kontrolle
60.00
21
IP-Suisse Fleisch
pro Kontrolle und Tiergattung
60.00
22
IP-Suisse Getreide
pro Kontrolle
60.00
23
IP-Suisse Raps
pro Kontrolle
60.00
24
IP-Suisse Kartoffeln
pro Kontrolle
60.00
25
IP-Suisse Karotten
pro Kontrolle
60.00
26
IP-Suisse Zuckerrüben
pro Kontrolle
60.00
27
IP-Suisse Biodiversität
pro Kontrolle
100.00
28
IP-Suisse Wiesenmilch, Mooh Milch, Migros Milch
pro Kontrolle
100.00
29
Suisse Garantie Früchte, Gemüse, Kartoffeln,Raps, Sonnenblumen, Brotgetreide, Eier (einfache Checkliste)
pro Kontrolle und Kultur
40.00
30
Hochstamm Suisse
pro Kontrolle
60.00
31
QM-Schweizer Fleisch
pro Kontrolle
60.00
32
Grundgebühr SwissGAP Früchte, Kartoffeln, Frisch- und Verarbeitungsgemüse
pro Kontrolle
60.00
33
SwissGAP und Suisse Garantie Kontrollgebühr nach Aufwand
je Std. Zeitaufwand
80.00
34
Branchenstandard Grüner Teppich
pro Kontrolle
80.00
35
Rebbau ÖLN: Kontrollgebühr je ha Rebfläche (mind. Fr. 50.00 max. Fr. 200.00)
kontrollierter Betrieb je ha
50.00
36
Zuschlag separater Besuch für ein Label
je kontrollierter Betrieb
25.00
Gebühren für spezielle Aufwendungen open close
40
ÖLN-Kontrolle bei Nicht DZ-Betrieben
je Auftrag
100.00
41
Administrationsbeitrag für Nicht DZ-Betriebe
je Auftrag
50.00
42
Betriebskontrolle infolge Mangel im Vorjahr
je kontrollierter Betrieb
80.00
43
nicht koordinierbare Einzel-Kontrollbesuche (Kontrollen ausserhalb Geschäftszeit, Spezialwünsche u.a.)
zusätzlich pro Betrieb
100.00
44
zusätzl. Produktionsstätten (Entf. > 3 km) innerhalb Kanton
je angemeldeter Betrieb
50.00
45
Vor- und Nachbearbeitung, zusätzlicher Zeitaufwand
je Std. Zeitaufwand
80.00
46
Gebühr für 2. Mahnung
20.00
47
Gebühr für 3. Mahnung (eingeschrieben)
50.00

Preisänderungen infolge Anpassungen seitens der Auftraggeber bleiben vorbehalten. Preise für Unterlagen (z.B. Feldkalender, Wiesenjournal oder weitere Aufzeichnungsunterlagen) gemäss sep. Liste. Ausserkantonale Betriebe haben die gleichen Gebühren wie Aargauer DZ-Betriebe plus eine zusätzliche Pauschale für Fahrtspesen. Die Preise verstehen sich exkl. Mwst. Mwst.-Nr.: CHE-100.952.728 MWST.

 

Gebührenreglement

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Einteilung in Kontrollgebiete

Die Agricon Kontrolleure sind ihren Gebieten zugeteilt und bieten Ihnen somit einen fixen Bezugspunkt. Gleichwohl tauschen unsere Kontrolleure alle drei Jahre Ihr Gebiet gegen ein neues. Sehen Sie hier die aktuellen Gebiete und Kontrolleure.

 

Kontrollgebiete und zuständige Kontrolleure

Lernen Sie unsere Kontrolleure kennen

Lötscher Michel
Schützenhofweg 10
Spezialist: BTS/ RAUS
Kontakt
Herzog Stephan
Neuhof
Spezialist: SwissGAP
Kontakt
Willi Martin
Erliacker 31
Spezialist: Biodiversität
Kontakt
Alle Kontrolleure